Handwerk-Digital 2019 – Review

Digitalisierung im Handwerk zum anfassen
unter dem Motto“Zukunft ist jetzt“.

„Orientierung. Aufklärung. Beratung.“

Die Zukunft gehört denen, die sie in die Hand nehmen. Gerade in Zeiten des digitalen Umbruchs. Doch welche Chancen bietet die Digitalisierung eigentlich konkret für mein Unternehmen? Wie kann ich neue Kunden gewinnen und binden, attraktive Märkte erschließen oder meine Geschäftsprozesse vereinfachen? Diese Fragen beantwortete HANDWERK DIGITAL 2019 am 3. Juli im Bildungszentrum Hansemann der HWK Dortmund. Die bundesweit in dieser Form einzigartige Veranstaltung zur Digitalisierung im Handwerk lieferte den begeisterten Besuchern wertvolle Infos, bot Orientierungshilfe und die Möglichkeit, sich unkompliziert mit Experten, Dienstleistern und Kollegen auszutauschen.

Wir vom Team waren mit der #ChevyLady ONTOUR zu Gast und hatten die Möglichkeit innovative Ideen zu begutachten, spannende Insiderinfos über das Handwerk aufzuschnappen und vor allem interessante Menschen zu treffen um diese in Videos sowie Podcast zu portraitieren. Ganz nebenbei haben wir auch noch einen kleinen Moodfilm sowie exklusive Backstage Interviews gedreht um Euch einen Blick hinter die Kulissen zu gewähren.

#WeShowIT Backstage Interviews

Wie gewohnt ließ es sich unser Kamerakind und Backstage-Reporter Ben Kasselmann nicht nehmen ein paar Playern des Handwerkes auf den Zahn zu fühlen. Und wie es der Zufall wollte gesellte sich auch noch Moderator Amiaz Habtu (VOX, Die Höhle der Löwen) dazu und besuchte uns in der #ChevyLady.

Weitere Interviewgäste waren dieses mal:

Dritte Auflage mit neuem Konzept

HANDWERK DIGITAL überraschte in diesem Jahr mit einem neuen Konzept.

  • Gewerbeinseln mit Best-Practice-Beispielen aus dem Bau-, Ausbau-, Kfz- und Gesundheitsgewerbe – Gelegenheit zum Ausprobieren, Mitmachen und Netzwerken auch für Nachwuchskräfte inklusive
  • Spannende Workshops längst nicht nur für Digitalisierungs-Newcomer
  • Inspirierende Keynotes renommierter Digitalisierungs-Experten
  • Themeninseln mit Informationen zu Online-Marketing & Vertrieb, Fördermittel & Beratung und IT-Sicherheit & Datenschutz

Eine Veranstaltung für das gesamte Team Handwerk

Die Digitalkompetenz des gesamten Handwerks-Teams ist künftig gefragt. Zu den Besuchern von HANDWERK DIGITAL 2019 gehörten aber nicht nur Chefs, Beschäftigte und Auszubildende im Handwerk sondern zahlreiche Interessierte, die einfach neugierig auf das Zukunftsthema Digitalisierung waren oder sich von den Ideen des Handwerks begeistern lassen wollten.

Eröffnet wurde HANDWERK DIGITAL 2019 von Prof. Dr. Andreas Pinkwart, Minister für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie des Landes Nordrhein-Westfalen, und Berthold Schröder, Präsident der Handwerkskammer Dortmund.

Im Anschluss gab es eine Talkrunde mit:

  • Prof. Dr. Andreas Pinkwart, NRW-Wirtschaftsminster
  • Dr. Stefan Kaufmann MdB, Vorsitzender der Enquete-Kommission desDeutschen Bundestags „Berufliche Bildung in der digitalen Arbeitswelt“
  • Andreas Ehlert, Präsident von HANDWERK.NRW
  • Stefan Schreiber, Hauptgeschäftsführer der IHK zu Dortmund
  • Berthold Schröder, Präsident der HWK Dortmund

Textquelle Basisinformationen:
www.hwk-do.de